New Work: Menschenbild statt Masche

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Change Communications, Führung, New Work, Politik | Gesellschaft

Der Idee des New Work geschieht gerade das, was den meisten grundlegend neuen Konzepten früher oder später widerfährt: Sie verwässen im Sprachgebrauch, rufen (gern gefühlt mutige) Kritiker auf den Plan, werden zum Container-Begriff und schlimmstenfalls zum Teil des Business-Bullshit-Buzzword-Bingos. Aktuell läuft eine sehr spannende Debatte zur Auslegung und auch Realitätspassung von New Work

Und HEUTE: The end of the world as we know it.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Change Communications, Führung, Politik | Gesellschaft, Privat | Vergnüglich

Wir schreiben den 20. Januar 2017. Ein Tag, der für mich das Ende einer Epoche einleitet und gleichzeitig, folgerichtig, den Beginn einer neuen Ära kennzeichnen muss, denn die Apokalypse, sie steht nicht bevor, dafür glaube ich zu sehr an die Menschheit, was bleibt mir auch sonst übrig. Ich bin nämlich gern ein positiver Mensch, gehe […]