In der Krise erleben wir, wie Unternehmen wirklich "ticken". Und wie gut ihre Interne Kommunikation aufgestellt ist. (Quelle: Photocase)

Interne Kommunikation: In der Krise zeigt sich, was sie kann

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Beratung, Change Communications, Führung, Interne Kommunikation

Die ersten zwei Wochen mit Ausgangsbeschränkungen liegen hinter uns. In vielen Unternehmen hat man sich auf Home-Office technisch und organisatorisch eingegroovt, Erwartungen an das Machbare angepasst und wir alle stellen uns auf eine längere Phase des „Distant Socializing“ ein (wer auch immer diesen schönen Terminus geprägt hat: danke!). Es zeigt sich aber auch abseits der […]

Change-Modelle und Corona: Warum es uns so schwer fällt, unser Verhalten zu verändern.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Change Communications, Digitalisierung, Politik | Gesellschaft

Es gibt eine ganze Reihe von Modellen, die uns verdeutlichen, wie sich Menschen in Veränderungsprozessen „typischerweise“ über die Zeit verhalten. Normalerweise wende ich diese Modelle in Change-Prozessen in Unternehmen und Organisationen an – heute mache ich mir aber Gedanken darüber, was wir daraus innerhalb der Corona-Krise ableiten können. Eines meiner Lieblingsmodelle, um zu verdeutlichen, dass […]

New Work: Menschenbild statt Masche

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Change Communications, Führung, New Work, Politik | Gesellschaft

Der Idee des New Work geschieht gerade das, was den meisten grundlegend neuen Konzepten früher oder später widerfährt: Sie verwässen im Sprachgebrauch, rufen (gern gefühlt mutige) Kritiker auf den Plan, werden zum Container-Begriff und schlimmstenfalls zum Teil des Business-Bullshit-Buzzword-Bingos. Aktuell läuft eine sehr spannende Debatte zur Auslegung und auch Realitätspassung von New Work

Und HEUTE: The end of the world as we know it.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Change Communications, Führung, Politik | Gesellschaft, Privat | Vergnüglich

Wir schreiben den 20. Januar 2017. Ein Tag, der für mich das Ende einer Epoche einleitet und gleichzeitig, folgerichtig, den Beginn einer neuen Ära kennzeichnen muss, denn die Apokalypse, sie steht nicht bevor, dafür glaube ich zu sehr an die Menschheit, was bleibt mir auch sonst übrig. Ich bin nämlich gern ein positiver Mensch, gehe […]

Transformationsbremse Führung? Was die Unternehmenskommunikation jetzt leisten muss.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Beratung, Change Communications, Digitalisierung, Führung, Literatur | Studien, New Work

Bereits Anfang Juni erschien der Transformationswerk Report 2016, die bisher größte branchenübergreifende Studie zur digitalen Transformation in der deutschen Wirtschaft. Wer sie noch nicht bestellt hat, bitte hier entlang, lesen und wirken lassen – ich ziehe meinen Hut vor dieser Arbeit, Willms und Ingo! Eine Kernerkenntnis, die die Autoren genau wie ich lieber nicht gehabt […]

Von Führung, Fröschen und Vogel-Strauß-Effekten: Warum ich den Begriff „Digitale Transformation“ meide

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Beratung, Change Communications, Digitalisierung, Führung, New Work

Was hat die deutsche Wirtschaft mit kochenden Fröschen gemein? Ich fürchte, eine ganze Menge. Auf der einen Seite stehen wir nach wie vor hervorragend da (Exportweltmeister etc.), auf der anderen Seite scheinen Unternehmen hierzulande einen riesigen Entwicklungssprung zu verpassen – eine Studie nach der anderen belegt, wie innovationsfeindlich, risikoscheu und führungsschwach das Land der Dichter, […]

Nachhaltigkeit und Verantwortung in Unternehmen – Reine Rhetorik oder smarte Strategie?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Beratung, Change Communications, Corporate Communications, Politik | Gesellschaft

Corporate Responsibility gehört zu den Themen, die mich seit dem Studium interessieren, mit denen ich aber beruflich erstaunlich wenige Berührungspunkte habe. Entsprechend freue ich mich jedes Mal, wenn ich Menschen treffe, die die Professionalisierung nachhaltigen unternehmerischen Handelns vorantreiben. Mit Niels Christiansen kam ich auf dem Beachcamp in Sankt Peter Ording ins Gespräch und freue mich, […]

Führung und Digitalisierung: Buchrezension „Management by Internet“, Willms Buhse

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Change Communications, Digitalisierung, Literatur | Studien, Netzwerk | Event

Die nächsten Wochen sind sehr geprägt von „workshoppen und geworkshoppt werden“ – da verlangt mein Geist dieser Tage etwas fachlichen Input zu anderen Themen und mein Körper bat um Powerpoint-Pause und Sonne auf dem Balkon. So konnte ich heute endlich „Beratung ohne Ratschlag“ von Sonja Radatz und „Management by Internet“ (Untertitel: Neue Führungsmodelle für Unternehmen […]

Emotionen im Change: Warum es unvernünftig (und teuer) ist, sie zu ignorieren.

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Change Communications, Corporate Communications, Links | Blogparaden

Die Manufaktur für Wachstum hat mich eingeladen, einen Beitrag zur Blogparade #emotionschafftmehrwert zu schreiben. Das tue ich gern, insbesondere, da mich dieses Thema seit Jahren umtreibt. Es ist die Angst, über die ich schreiben möchte. Genauer gesagt: Die Angst vor der Angst. Und vor allen artverwandten, schwierigen, unerwünschten Gefühlen. Emotion ist gern genommen, wenn verkauft […]

Studie zum ROI von Change Communications

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Beratung, Change Communications, Corporate Communications, Interne Kommunikation, Literatur | Studien

Gute Kommunikation in Veränderungsprozessen zahlt sich in barer Münze aus. Allen Kommunikationsverantwortlichen in Unternehmen, die mit dieser Binse üblicherweise schwer Gehör finden, liefert der aktuelle Report von Towers Watson „Change and Communication ROI – The 10th Anniversary Report“ ordentliche argumentative Schützenhilfe. Meine persönlichen Highlights aus der Längsschnittstudie, die in den vergangenen zehn Jahren sechsmal durchgeführt […]